Aventurin Wirkung & Anwendung als Heilstein đź’Ž Kristall



👉 Wunderschöner Aventurin*: https://amzn.to/419BS1l

Wie ist die Wirkung von Aventurin?

Öffnung des Herzchakras: Aventurin ist besonders mit dem Herzchakra verbunden und kann dazu beitragen, dieses Energiezentrum zu öffnen und auszugleichen. Durch das Öffnen des Herzchakras fördert der Aventurin Liebe, Mitgefühl und emotionale Heilung.

Anziehung von Glück und Wohlstand: Aventurin wird oft als Stein des Glücks und des Wohlstands bezeichnet. Er soll Glück und positive Umstände in das Leben ziehen und dabei helfen, Hindernisse und Blockaden zu überwinden.

Beruhigung von Ängsten und Stress: Aventurin kann beruhigend auf das emotionale und mentale Wohlbefinden wirken. Er hilft, Ängste, Stress und innere Unruhe abzubauen und fördert ein Gefühl von innerem Frieden und Gelassenheit.

Förderung der Kreativität und Entscheidungsfähigkeit: Aventurin kann die Kreativität und die Fähigkeit, klare Entscheidungen zu treffen, unterstützen. Er hilft dabei, den Geist zu beruhigen und den Fokus zu schärfen, um bessere Entscheidungen und Problemlösungen zu ermöglichen.

Schutz vor elektromagnetischer Strahlung: Aventurin wird oft als schützender Stein gegen elektromagnetische Strahlung von elektronischen Geräten wie Handys und Computern verwendet. Er kann dazu beitragen, die negativen Auswirkungen dieser Strahlung auf den Körper und den Geist zu reduzieren.

Wie kann Aventurin entladen, gereinigt und aufgeladen werden?

Entladen: Um Aventurin zu entladen, lege den Stein für ein paar Stunden in eine Schale mit Hämatitsteinen oder anderen Entladesteinen. Dies hilft, negative Energien und energetische Blockaden zu lösen.

Reinigung: Um deinen Aventurin physisch zu reinigen, halte ihn unter flieĂźendes Wasser und lasse das lauwarme Wasser ein paar Minuten ĂĽber den Stein flieĂźen, um Schmutz und Energieablagerungen zu entfernen. Achte darauf, den Stein anschlieĂźend mit einem weichen Tuch zu trocknen.

Aufladen: Es gibt mehrere Möglichkeiten, Aventurin energetisch aufzuladen. Du kannst den Stein entweder in direktem oder indirektem Sonnenlicht für einige Stunden platzieren oder ihn in der Nähe von Bergkristallen oder Amethysten ablegen, um seine Energie aufzufüllen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Stein während einer Vollmondnacht im Mondlicht aufzuladen.

Steckbrief Aventurin:

Mineralname: Aventurin
Alternative Namen: Aventurinquarz, Indianerstein
Chemische Formel: SiO2
Mineralgruppe: Quarz-Gruppe
Farbe: Grün, blau, gelb, braun, rot, orange, grau, violett (die grüne Variante ist am häufigsten)
Kristallsystem: Trigonal
Mohshärte: 6,5 – 7
Dichte: 2,63 – 2,69 g/cmÂł
Glanz: Glasartig
Bruch: Muschelig
Transparenz: Durchscheinend bis opak
Erstfund: Nicht genau bekannt, da Aventurin bereits in der Antike verwendet wurde
Hauptabbaugebiete: Indien, Brasilien, Russland, Ă–sterreich, Spanien, Tibet
Handelsformen: Rohsteine, geschliffene Steine, SchmuckstĂĽcke, Dekorationsobjekte
Typische Einschlüsse: Fuchsit (grüner Aventurin), Lepidolith (violetter Aventurin), Goethit oder Hämatit (roter Aventurin)
Imitationen und Synthesen: Aventurin kann aus Glas, Kunststoff oder anderen Materialien imitiert werden; echter Aventurin hat jedoch eine einzigartige schimmernde Qualität, die schwer nachzuahmen ist

Geschichte und Mythologie: Aventurin wurde in vielen Kulturen als GlĂĽcksstein und Talisman verwendet und ist fĂĽr seine schĂĽtzenden und energetischen Eigenschaften bekannt

Wertbestimmung: Abhängig von Qualität, Farbe, Größe und Seltenheit

Chakra-Assoziation: GrĂĽn – Herzchakra, Blau – Halschakra, Gelb – Solarplexuschakra, Rot – Wurzelchakra

Sternzeichen-Assoziation: Widder, Löwe, Stier (abhängig von der Farbvariante)

Spirituelle Eigenschaften:

Öffnung des Herzchakras und Förderung von Liebe und Mitgefühl
Anziehung von GlĂĽck und Wohlstand
Beruhigung von Ă„ngsten und Stress
Förderung der Kreativität und Entscheidungsfähigkeit
Schutz vor elektromagnetischer Strahlung
Anwendungsbereiche:

Schmuckstücke wie Anhänger, Armbänder und Ringe
Meditation und Energiearbeit
Dekorative Elemente wie polierte Steine, Drusen oder Skulpturen
Heilstein-Therapie:

UnterstĂĽtzung bei der emotionalen Heilung und dem Abbau von Stress und Ă„ngsten
Stärkung des Selbstvertrauens und der Entscheidungsfähigkeit
Förderung der körperlichen Regeneration und des Immunsystems

DISCLAIMER:
Bei Heilsteinen sprechen wir von Heilen auf energetischer Ebene, nicht verwechselbar mit der klassischen Schulmedizin. Bei Beschwerden wenden Sie sich immer zuerst an ihren Arzt. Dieser Beitrag dient nicht zur Selbstmedikation. Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien ersetzen keinesfalls ärztlichen Rat.

Links mit * gekennzeichnet sind Amazon Partner Affiliate Links

source

Edelsteinmetropole